Über mich

Ich biete über 18 Jahre Berufserfahrung mit dem Schwerpunkt Kommunikation und Umgang mit Menschen, davon insgesamt 5 Jahre mit direkter Führungsverantwortung in einer Stabsfunktion und über 7 Jahre Trainer- und Coachtätigkeit.

 

Das ermöglicht mir, viele Methoden in meiner praktischen Arbeit zu vereinen und mich somit individuell auf Dich einzustellen. Du bekommst von mir das, was für Deine Entwicklung hilfreich ist.

 

Meine Kernkompetenzen finden sich in den Themen wieder, in denen es in erster Linie um Klarheit geht. Priorisieren und das nachhaltige Handeln ist für viele Menschen dabei eines der Hauptanliegen. Hierbei unterstütze ich Dich im beruflichen und privaten Kontext.

Du bekommst Handlungskompetenz und Selbstvertrauen für ein erfülltes Leben.

 

Jeder Mensch ist einzigartig – auch Du – und das ist gut so.

Daher nutze ich die Methode, die Dich zu Deiner Lösung bringt – individuell und persönlich.

 

Meine Ausbildung und mein beruflicher Werdegang:

2021 : Master syst. Coaching 

2020 : Weiterbildung syst. Aufstellungen nach Bert Hellinger

2019 : Vinyasa-Yogalehrerin YTT 200 hrs

2017 : dipl. Business Coach 

2017 : dipl. Mental Coach

2016 : dipl. systemischer Coach 

2014 : Coach und Trainerin für Genossenschaftsbanken

2012ff : neberufliche Selbstständigkeit

2012ff : Trainerin in verschiedenen Fitnessbereichen

2009 -2014 : Führungskraft Privatbank

2008 : Führungskreis Privatbank

2007-2009 : Vermögensberatung Privatbank

2005 -2007 : Bankenbetreuer in der Versicherungswirtschaft

2003 –2005: Vermögensberatung 

2001 -2003: Ausbildung zur Bankkauffrau 

2001 : Abitur

 

Was ich Dir von mir erzählen möchte

Grundlage meiner Vorgehensweise ist der systemische Ansatz von Steve de Shazer und die Grundlagen der systemischen Therapie.

Dies unterscheidet sich in der Ausrichtung zur Lösungsfokussierung.

So bedeutet das, dass ich mit Dir den Blick nicht auf die Ursache des Problems richte, sondern wir uns gemeinsam die Lösung des Problems anschauen und individuelle und persönliche Strategien erarbeiten.

Meine Klienten können diese neuen Wege direkt umsetzen und haben schnelle Erfolge.

Gerade im privaten Kontext, in dem es häufig auch um einen derzeit empfunden Leidensdruck geht, finden wir auf diese Weise schnelle Erleichterung.

 

Im Yoga zeigt sich mein Sanftmut in meiner Kraft

Ich begann schon in jungen Jahren zu tanzen und war körperlich immer sehr aktiv. Mit Yoga habe ich immer nur Spiritualität und Mantren verbunden. Daher blieb mir der Zugang einige Zeit verschlossen.

Die Vorurteile lassen grüßen :O)

2013 hatte ich meine ersten Kontakte zu Yoga, da ich meinem Körper neben den verschiedenen Sportrichtungen mehr Weite und Dehnung geben wollte. Gleichzeitig war ich damals in einer beruflich sehr herausfordernden Situation und erhoffte mir dort Ruhe lernen zu können. Ich habe damals bereits viele verschiedene Kursformate in verschiedenen Studios unterrichtet. Ich kam also ganz und gar über die körperliche Ebene.

Doch schnell bemerkte ich einen großen Unterschied. Jedes mal nach dem Yoga bemerkte ich dieses liebevolle Gefühl zu mir selbst. Große Dramen in meinem Kopf waren nicht mehr so groß und innere Kritiker nicht mehr so laut und das Schöne war einfach noch viel schöner :-) 

Ich konnte es mir nicht erklären, denn diese Weichheit in mir und mit mir war mir neu und so wohltuend. Dieses Gefühl konnte nur Yoga. Es verändert mein Leben immer wieder nachhaltig. Einige Jahre später entwickelte ich mich in meinem Hauptberuf weiter und spürte wie gut Yoga und Coaching zusammen gehen. Ein Weg der persönlichen Weiterentwicklung und ich wollte mehr Menschen dabei begleiten, Ihren eigenen Weg zu finden und zu gehen.  Als meine Mutter dann schwer erkrankte, öffnete sich mir die Tür, zu dem MEHR im Leben. Es gibt mehr und wir sind mehr, als nur unser Körper. Von dem Fitness-Yogi entwickelte ich mich zur Yogini. Seit ich 2017 eine Ausbildung als Mental-Trainerin abgeschlossen hatte und in dem Rahmen Grundlagen des Yoga erlernt hatte, begann ich Yoga und Meditation zu unterrichten und schloss dann 2019 die Ausbildung als Vinyasa - Yogalehrerin bei Sunny Mind Yoga ab. Eine meiner besten Entscheidungen im Leben. Ich liebe die Facetten und die Lebendigkeit des Yoga. Ob es in einer Klasse sehr weich und zart, entspannend und ruhig wird und Du so Ballast abgeben darfst und Neues einladen kannst oder in einer kraftvollen Stunde ins Schwitzen kommst und Deine eigene, in Dir wohnende Stärke in Deinem Körper spürst und dadurch auch voller Kraft Deinen weiteren Weg gehst. Ich glaube fest daran, jeder sollte Yoga praktizieren, in welcher Weise auch immer. Es zeigt Dir das Beste von Dir und allem Außen. In meinen Kursen erwartet Dich kraftvoller Sanftmut, mit Leichtigkeit und Stärke und vor allem mit Liebe und Freude. 

Ich freue mich auf unsere gemeinsame Zeit auf der Matte.

Namaste und alles Liebe